Als Charlie Brown den Weihnachtsbaum rettete!

Liebe Freundinnen und Freunde des Hauses, es ist ja bekanntlich Dezember und an jeder Ecke lauert der Weihnachtsstress. Wir nehmen einfach mal etwas Geschwindigkeit raus, lehnen uns zurück und öffnen eine Tüte Spekulatius. Tun Sie es uns gleich: Entspannen Sie sich. Stöbern Sie durch unsere kleine Geschichte, die wir für Sie recherchiert haben. Wir wünschen…

Fliegende Teppiche statt Flugzeuge!

Carpet Diem oder wie wir lernten den Teppich zu fliegen. Viele Menschen glauben, der fliegende Teppich sei eine Erfindung der Märchen aus 1001 Nacht. Das ist aber gar nicht wahr! In den ältesten Manuskripten fliegt nirgendwo ein Teppich über die Wüste. Mal abgesehen davon, dass nur von 282 Nächten die Rede ist. Alles Lug und…

Der Trend ist tot! Lang lebe der Trend!

Der Trend ist tot! Lang lebe der Trend! Der österreichisch-schwedische Architekt und Designer Josef Frank gilt als einer der Urväter der Postmoderne. Er sagte einmal: „Welchen Stil wir auch verwenden ist unwichtig. Was die Moderne uns gegeben hat, ist die Freiheit.“ Diese launige Ansage sollte sich heute jeder Trendprophet über das Bett hängen. Und das…

LICHT AN!

SHINE A LIGHT ON ME! In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts tauchte plötzlich ein ominöser runder Drehknopf an den Zimmerwänden auf. Und der hatte es in sich. Denn wie immer sind es oft Kleinigkeiten, die ganze Revolutionen auslösen können. Der Dimmer war so eine Kleinigkeit. Aber beginnen wir von vorne und nach und nach.…

Warum gibt es überhaupt Regale?

Das Regal – vom Bildungsmöbel zur Design-Ikone Falls Sie mal auf die Idee kommen, ein antikes Bücherregal zu kaufen: Das wird extrem schwierig sein. Denn Regale in der heutigen Form sind erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts verbreitet. Natürlich gab es bereits vorher offene Lagermöbel z.B. für Apotheken und Kaufläden – aber die waren fest…

Reden wir mal Klartext über Schönheit

What´s beauty? Wien im Jahr 1910. Der Architekt Adolf Loos veröffentlicht die Schrift „Ornament und Verbrechen“. Seine wütende Forderung: Gebrauchsgegenstände und Schönheit dürfen nichts miteinander zu tun haben.  Steile These. Und tatsächlich haben sich das Bauhaus und die Moderne weniger um Schönheit, dafür umso mehr um Funktion gekümmert. Aber jetzt kommen Sagmeister & Walsh um…

Fast auf Augenhöhe mit den Wolken

Wohnen im Turm: Wenn nach oben noch Luft ist Der Wecker klingelt in 160 Metern Höhe. Beine aus dem Bett, Augen auf und der Taunus liegt zum Greifen nah. Bodentiefe Fenster, natürlich. Im Hintergrund gurgelt sich schon die  Kaffeemaschine warm – ansonsten herrscht wunderbare Stille. Die Stadt da unten wird auch langsam wach und am…